August

Alle meine Hoffnungen ruhen auf dem August. Juni/Juli haben mich echt im Stich gelassen.. es hat nicht so richtig klappen wollen. Teddy ist jetzt erstmal auf Koppel und kann auf Selbstfindungskurs gehen und ich kann mich auf Alani und Nessi konzentrieren. Deswegen sag ich garnicht viel zu den letzten beiden Monaten, sondern erzähle Euch, was im August alles so ansteht. Und das ist vor allem wieder VIELSEITIGKEIT <3

Die erste Etappe liegt bereits hinter uns: Das war am 05.-06.08. die VA in Vechta mit Alani! (Bericht & Video) Ihr fragt Euch vielleicht, warum VA? Aber ich hab mich damit einfach erstmal wohler gefühlt. Vor allem im Hinblick darauf, dass wir gerade mal ein A-Springen wieder auf Turnier geritten sind und erstmal abwarten mussten, wie er sich entwickelt, ob er wieder Bock hat, ob alles soweit hält und und und. Auch mit der Kondition passte das erstmal besser als gleich VL zu reiten. Und so wie es ausschaut – im Nachhinein – die beste Entscheidung! Eine gute Platzierung (Platz 8) bei einem guten Starterfeld von 75 Reitern und in der L richtig viele, die ausgeschieden sind, weil die Strecke es in sich hatte.

Nun steht am Wochenende (13.08.) ein bisschen Springen in Nutteln an – L-Springen am Sonntag mit Nessi (leider haben sie die Zeiteinteilung anders gemacht als ausgeschrieben, sodass mein A und L an zwei unterschiedlichen Tagen stattfindet.. ich werd aber nicht für jeweils 1 Prüfung an beiden Tagen losfahren. Also nur das L). Als wir Nessi in Vechta mit hatten, war sie gut drauf, also mal schaun, was sie sagt.

Dann freue ich mich auf ein weiteres Geländetraining mit Michael Meier in Luhmühlen am Mittwoch, 16.08.! Natürlich wirds auch davon wieder ein Video geben – wir alle lieben doch die Nessi-Gelände-Airline-Videos 😀 Ich freu mich schon und werde mich auf „Anschnallen“ gefasst machen!

Am Wochenende (19.08.) soll es dann mit Alani zur VL nach Osnabrück-Hellern gehen. Ich hoffe, dass sie das Gelände (für mich) machbar aufbauen, ich bin da zum ersten Mal, kann also garnicht einschätzen, wie es sein wird. Aber Alani ist gut drauf, er hat in Vechta gezeigt, dass er nichts verlernt hat, sodass ich guter Dinge bin. Das blöde an dem Wochenende ist, dass es eine One-Day-VL ist, zu der wir keine Boxen-Möglichkeit gefunden haben. Wir wären gerne schon Freitag hingefahren, sodass wir nicht beide Strecken (hin und her) am Samstag haben..  das wird ein harter, langer Tag. Aber ok – nur die Harten kommen in den Garten oder wie war das??

An dem Wochenende (17.-20.08.) ist übrigens auch die EUROPAMEISTERSCHAFT in Strzegom! Da müssen wir parallel dann auch immer gucken & Daumen drücken für die Deutschen! Im Team sind Bettina Hoy, Ingrid Klimke, Michael Jung und Julia Krajewski und als Einzelreiter: Kai Rüder und Josefa Sommer !

Soo.. und das wars dann auch für den August! Bin mal gespannt, ob der Monat mehr positive Dinge für uns bereithält, aber wie sagt man so schön? Positiv denken!! Ich hab mir auf jeden Fall vorgenommen (und bin schon fleißig dabei), dass wieder mehr Videos kommen, also mindestens 1-2x pro Woche, sodass ihr auch auf YouTube wieder mehr teilhaben könnt. Übrigens habe ich auch den Turnierplan wieder aktualisiert, sodass ihr die Termine da aktuell habt und einen Ausblick, was noch so kommt. Und auch sonst bin ich gerade ganz emsig mit Ideen! Ich habe mir überlegt, dass ich Euch nächste Woche jeden Tag ein Pferd aus meiner bisherigen Reiter-Karriere zeige. Wenn es denn überhaupt so viele sind.. aber würde Euch das interessieren?

2 Kommentare bei „August“

  1. Ich besuche am 19.08 meine Familie in Osnabrück- vielleicht sehe ich dich dann ja😍
    Und zu dein Pferden aus deiner Laufbahn: sehr gerne 🙂

    1. Hi Sinja, das wär ja cool ! Und das mit den Pferden werd ich wohl machen ;))) erstmal auf Facebook/Insta und dann gibts Ende der Woche einen zusammenfassenden Beitrag hier auf dem blog 😁💪

Schreibe einen Kommentar