Februar

Der Februar steht vor der Tür und es stehen einige tolle Dinge auf dem Programm!

Um einen kurzen Rückblick in den Januar zu geben: Ich bin überrascht, wie gut alles funktioniert hat. Zum einen die Lehrgänge, die geplant waren (die Pferde liefen gut, wir haben ne Menge gelernt und was nicht selbstverständlich ist: Wir sind überhaupt hingekommen.. im Januar.. Schnee gab es gottseidank so gut wie garnicht, sodass das Chaos schonmal aus blieb). Außerdem entwickeln sich die Pferde wirklich super: Alani und Teddy werden besser und besser. Vor 4-6 Wochen habe ich bei Alani das Training angezogen, damit er bis Neumünster ordentlich auf den Beinen ist und das hat sowas von gefruchtet. Ich merke jetzt, dass er diese Zeit braucht, aber mit kontinuierlicher Arbeit auch schnell wieder zu „alter“ Form zurückkehren kann. Früher hat das mit der Muskulatur sehr viel länger gedauert. Ich freue mich einfach darüber, wenn er sich wieder so toll bewegt! Ach, das war ein super Januar! Und Ted? Ja, auch er hat sich immens entwickelt.. dressurmäßig sind wir auf dem richtigen Weg (von seinem Tippel-Shetlandpony-Trab zu einem ordentlichen Mitteltrab ist es halt ein langer Weg) und auch im Springen zieht er immer besser durch und die Rittigkeit tut da sein Übriges dazu.

Genug vom Januar, jetzt zum eigentlichen Thema: Termine und Vorhaben im Februar! Am ersten Wochenende geht es gleich richtig gut los, denn das Neumünster-Training mit Detlef Peper steht an 🙂 Am 05.02. wird in Negernbötel mit den Teilnehmern noch der letzte Schliff gemacht. Detlef schaut sich dann an, ob alle fit und bereit sind für die tolle Aufgabe. Ich bin gespannt, wie Alani sich schlagen wird, bin aber guter Dinge, da er sich bei Julia Mestern letzte Woche ja auch mustergültig gezeigt hat. Er ist und bleibt einfach ein totales Verlasspferd. Wenns drauf ankommt, lässt er mich nicht im Stich <3

Dann haben wir 1,5 Wochen zum Nacharbeiten bis es am 16.2. zur Indoor Prüfung nach Neumünster geht! Wer trotz meiner übertriebenen Werbung immernoch nicht weiß, was ich da mache, kann es hier nochmal nachlesen: Save the date Das wird sicher ein super aufregender Tag. Ich weiß jetzt schon, dass soooo viele Freunde und liebe Menschen da sein werden und kann es nicht glauben. Wir wollen dabei sein und einen guten Ritt abliefern – von einer Platzierung träume ich bei dem starken Starterfeld nun wirklich nicht.. Aber wir werden es genießen, in der tollen Atmosphäre und Kulisse reiten zu dürfen.

Dann steht ein bisschen Geburtstag an 😀 Meine Mama hat am 18.2. und ich am 22.2. – der Februar ist also auch unser Geburstags-Monat und schon deswegen etwas Besonderes!! Hat jetzt zwar nichts direkt mit den Pferden zu tun, aber es gehört ja auch irgendwie dazu.

Sooo.. und damit noch nicht genug. Im Februar steht dann auch das erste „normale“ Turnier an: 24./25.02. in Sülldorf (RV Klövensteen). Wir starten also unsere Saison ähnlich wie im letzten Jahr – never change a running (winning) system! In Sülldorf waren gute Bedingungen und ein tolles Turnier, ich habe am Freitag L und M mit Alani genannt, am Samstag dann mit Teddy und Nessi A und L. Mal schaun, wie das so wird.

Und dann ist der Februar auch schon wieder vorbei. Insgesamt hab ich mir vorgenommen, ein bisschen mehr für den Blog zu schreiben und eeeeeeeendlich ein paar Videos fertig zu kriegen, da es momentan danach aussieht, als hätte ich nicht ganz so viel (andere) Arbeit. Ich habe auch ein paar Änderungen an der Webseite vor und muss Euch ja dringend von meinem Saisonplan berichten bzw. den Reiter „Turnierplan“ aktualisieren. Außerdem muss der „Überblick“ mal neu undsoweiter undsoweiter.. Ihr seht: Es ist nicht so, dass ich mir keine Mühe gebe.. nur die Zeit, die liebe Zeit, die rennt mir meistens davon 😀

Stay tuned! Und falls Ihr am 16.2. in Neumünster seid: Sagt bei „meiner“ Veranstaltung auf Facebook zu und dann sehen wir uns ja vielleicht noch nach der Prüfung 🙂 Werde Euch auf jeden Fall über Facebook auf dem Laufenden halten! https://www.facebook.com/events/1075889169200609/

Schreibe einen Kommentar