TOKIO Podcast #3 – Vielseitigkeits Bundestrainer Hans Melzer

Folge 3 der TOKIO Special Edition. Ein gemeinsames Projekt von der Reiter Revue und mir – gemeinsam mit unserem Partner EQUISTRO.

Ich spreche heute mit dem Bundestrainer der deutschen Vielseitigkeitsreiter HANS MELZER. Er ist seit 2004 für Deutschland bei Olympia dabei, ist dieses Jahr 70 geworden und es ist sein letztes Jahr als Bundestrainer. Er weiß, wies geht, er weiß, worauf es ankommt, er hat mit den Deutschen schon 5x Gold und 1x Silber geholt, eine beeindruckende Erfolgsbilanz seit 4 olympischen Spielen.

Falls ihr die ersten beiden TOKIO Folgen verpasst habt:

Hans gibt uns einen tiefen Einblick hinter die Kulissen und erzählt:

  • Wie die Gegebenheiten vor Ort sind
  • Wie er seine fünften olympischen Spiele erlebt
  • Wie der neue Modus ist und warum er dem etwas skeptisch gegenüber steht
  • Wie die Situation für den Ersatzreiter, Andreas Dibowksi, ist und wie er sein Pferd aktuell trainiert
  • Wie das Training in den letzten 10 Tagen gestaltet wurde
  • Wie die Pferde die Reise überstanden haben
  • Welche Rolle Peter Thomsen hat und welches Trainerteam vor Ort ist
  • Wie vor Ort alles abläuft und wie es den deutschen Reitern gelungen ist, doch etwas Sightseeing zu machen, obwohl es eigentlich verboten ist
  • Wer als stärkste Konkurrenz in der Team- und Einzelwertung gesehen wird
  • Was er zu den Dressuren von Julia Krajewski und Sandra Auffarth sagt
  • Welchen Eindruck er von der Geländestrecke hat
  • Welche Rolle das Wetter und das Klima für die Vielseitigkeitsreiter spielen
  • Wie das Team das Gelände abgeht
  • Wie der Geländetag ablaufen wird inkl. Transport zum Sea Forrest

Und jetzt bleibt nicht mehr viel zu sagen auzßer: VIEL SPASS bei der Folge!

Wer den Podcast unterstützen möchte, hat hier die Chance: paypal.me/JulisEventerPodcast
Ich mache dieses Projekt aus vollem Herzblut und ihr könnt mich mit einer kleinen Spende unterstützen und so weitere Folgen sichern 🙏❤️

Schreibe einen Kommentar