TOKIO Podcast #2 – Jessica von Bredow-Werndl über ihr Olympiadebüt

Die TOKIO Special Edition mit Folge 2. Mit Jessica von Bredow-Werndl. Falls ihr die erste Folge mit Lena Steger verpasst habt, hört gerne nochmal rein!

Geplant sind 6 Folgen rund um den größten sportlichen Wettkampf der Welt. Dies ist ein gemeinsames Projekt von der Reiter Revue und mir – gemeinsam mit unserem Partner EQUISTRO. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Jessi plaudert sozusagen aus dem Nähkästchen und lässt uns an ganz vielen Dingen teilhaben:

  • Wie Jessi das Abreiten mit Dalera gestaltet und wie ihr Gefühl direkt nach der Prüfung war
  • Wie sie es schafft, im Modus zu bleiben und sich nicht ablenken zu lassen von beispielsweise der Konkurrenz oder Social Media
  • Wer in Jessis Augen die größte Konkurrenz ist
  • Welche Kür Jessi & Dalera am Mittwoch zeigen werden
  • Ob Dalera Jetlag hatte
  • Wie Jessi sowohl ihren als auch Daleras Tag gestaltet
  • Ob mit nur einem Pferd Langeweile aufkommt
  • Ob Jessi ihren Instagram Account selber macht und warum sie aktiver ist als sonst
  • Wie der Prüfungsmodus für die Team- und Einzelwertung aussieht

Ganz viel Spaß bei dieser Folge und ich hoffe, ihr bleibt weiterhin dabei!

Wer den Podcast unterstützen möchte, hat hier die Chance: paypal.me/JulisEventerPodcast
Ich mache dieses Projekt aus vollem Herzblut und ihr könnt mich mit einer kleinen Spende unterstützen und so weitere Folgen sichern 🙏❤️

Schreibe einen Kommentar