Colani Sunrise – das Verlasspferd

In Zusammenarbeit mit Vielseitigkeitssport Deutschland

Hard Facts:

  • Reiter: Kai Rüder
  • 12 Jahre alt
  • ungefähr 1,75m groß
  • Oldenburger
  • Züchter ist Uwe Wolf
  • Kai reitet ihn seit 2012
  • Er gehört Bernhard Reemtsma

Colanis Eigenschaften in 3 Worten:

  • leistungsbereit
  • vermögend
  • selbstbewusst

Abstammung:

  • Chico’s Boy x Laudatio
  • 45,31 % Vollblutanteil

Größte Erfolge:

  • 2015: DM Luhmühlen 4. Platz
  • 2017: EM Strzegom 6. Platz, Luhmühlen 4* 7. Platz, CHIO Aachen 10. Platz
  • 2018: Luhmühlen 3* DM 7. Platz
©AGENTUR datenreiter

Ein Interview mit Kai Rüder:

Wie kam Colani zu dir?

Er ist mir beim Bundeschampionat aufgefallen.

Welche persönlichen „Macken“ hat er?

Er mag nicht gerne alleine sein und das wird mir manchmal in der Startbox zum Verhängnis – jedesmal ein Abenteuer mit ihm. Seit Aachen 2018 weiß ich, daß er am besten immer von vorne rein muß. Gelingt das nicht, startet er auch gerne schonmal in die falsche Richtung.

Was macht das Pferd aus?

Sein Vermögen und seine Leistungsbereitschaft… Colani brachte mich zurück in die deutsche Equipe. Seit 2002 war ich nicht mehr Championatskader.

Gibt es besondere Geschichten?

Seit 2014 (4 Jahre) bei 21 internationalen Prüfungen bis hin zur CCI4* Prüfung in Luhmühlen ohne einen Hindernisfehler im Gelände! Auf ihn ist also gerade im Busch immer Verlass!

STAY TUNED zu den anderen Pferde-Portraits der WM-Reiter!

Schreibe einen Kommentar